Janine S. David berät vor allem Unternehmer, Venture Capital und Private Equity-Investoren, Wachstumsunternehmen und mittelständische Gesellschaften im Gesellschafts-, Insolvenz- und Arbeitsrecht. Ihre Stärke liegt in der operativen Begleitung und dem Management von Restrukturierungen, Integrationen und  Change-Prozessen sowie der Umsetzung von gesellschaftsrechtlichen Strategien und Interimsmanagement. Darüber hinaus ist sie ausgebildete Mediatorin.

Werdegang

Janine S. David studierte an der Humboldt-Universität zu Berlin und nach Absolvieren das Ersten Staatsexamens an der University of Auckland (LL.M. in M&A und IP) und kehrte für das 2. Juristische Staatsexamen nach Berlin zurück.  Nach Mitarbeit in einer internationalen Wirtschaftskanzlei in Kapstadt ist sie neben ihrer anwaltlichen Tätigkeit zudem Geschäftsführerin eines Private Equity Unternehmens, in welchem sie neben operativen Themen, Restrukturierungen, Buy and Build Strategien und Add-on-Akquisitionen umsetzt und als Head of Legal alle rechtlichen Themen koordiniert. Seit 2006 war sie als selbständige Rechtsanwältin in eigener Kanzlei tätig. Im Jahr 2020 wurde sie als freie Mitarbeiterin Teil des Teams von NEEF LEGAL. Sie spricht neben ihrer Muttersprache Deutsch verhandlungssicher Englisch, sowie Französisch.